"Küss mich, Mönch"

Die Liebe der jungen, schönen Anna wird von einem Happy End gekrönt: Sie heiratet ihren Nikita. Doch im Alltag entpuppt sich der als Ehebrecher und Wüstling.

Deshalb belegt die junge Frau ihren Mann mit einem Fluch. Sie wünscht sich von ganzem Herzen, ihr Mann möge seine Männlichkeit verlieren, sein Glied möge für immer verdorren und sich in vertrocknetes Bohnengestrüpp verwandeln.

Doch welche Strafe erwartet Anna, was droht ihr für diesen schrecklichen und unmenschlichen Fluch?

Wird sie aus dem teuflisch-erotischen Folterkeller entfliehen können?

Gelingt es ihr, dem Höllenfeuer zu entkommen?

Kann sie sich aus dieser mystischen Parallelwelt, aus dieser anderen Dimension befreien?

Also, wie küsst ein Mönch?

Kann ein Mönch überhaupt eine Frau küssen?

 

Alle Bücher im >>Shop oder als ebook bei Amazon